das Adelsgeschlecht


das Adelsgeschlecht
- {nobility} tính cao quý, tính cao thượng, tính cao nhã, tính thanh cao, quý tộc, quý phái

Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adelsgeschlecht Stahlburg — Das Adelsgeschlecht Stahlburg lebte im 12. und zu Beginn des 13. Jahrhunderts. Obwohl nur bruchstückweise Informationen über die Mitglieder dieser Familie vorliegen, zeigen diese den Einfluss, den sie auf die Situation und Entwicklung der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelsgeschlecht — Der Adel (lat.: nobilitas, althochdeutsch: Abstammung, Geschlecht) ist eine in den meisten Ländern Europas untergegangene privilegierte Gesellschaftsschicht. In feudalen Ständeordnungen war sie die herrschende soziale Schicht (Stand), gegründet… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelsgeschlecht — Adels|ge|schlecht, das: adliges ↑ Geschlecht (3 c). * * * Adels|ge|schlecht, das: adliges ↑Geschlecht (3 c) …   Universal-Lexikon

  • Kanitz (Adelsgeschlecht) — Das Wappen derer von Kanitz Kanitz oder auch Canitz ist der Name eines alten Adelsgeschlechts slawischer Herkunft aus der Markgrafschaft Meißen, Schlesien und der Oberlausitz. Ihr Stammsitz Canitz im Stift Wurzen liegt in einem alten… …   Deutsch Wikipedia

  • Matuschka (Adelsgeschlecht) — Das Adelsgeschlecht Matuschka (tschechisch Matuška, auch Matuškové) ist seit dem 13. Jahrhundert nachgewiesen. Seit dem 10. September 1747 führt die Familie die Titel und Namen Graf bzw. Gräfin von Matuschka, Freiherr bzw. Freiin von Toppolczan… …   Deutsch Wikipedia

  • Martial (Adelsgeschlecht) — Das Wappen der Linie von Martial zu Burg Bröl Das Adelsgeschlecht von Martial ist ein scheinbar altes Adelsgeschlecht, das teilweise verarmte und in einem Zweig bürgerlich wurde. Die Familie de Martial oder von Martial stammt vermutlich von dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Stahlburg (Adelsgeschlecht) — Das Adelsgeschlecht Stahlburg lebte im 12. und zu Beginn des 13. Jahrhunderts. Obwohl nur bruchstückweise Informationen über die Mitglieder dieser Familie vorliegen, zeigen diese den Einfluss, den sie auf die Situation und Entwicklung der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Rosenberg (Adelsgeschlecht) — Das Adelsgeschlecht der Herren von Rosenberg (tschechisch Páni z Rožmberka, Plural Rožmberkové) entstammte dem Geschlecht der Witigonen, das sich in vier Familienlinien verzweigte. Im 15. Jahrhundert war es das einflussreichste Adelsgeschlecht in …   Deutsch Wikipedia

  • Gottberg (Adelsgeschlecht) — Das Adelsgeschlecht v. Gottberg nimmt seinen Ursprung in Brandenburg und hat sich von dort nach Mecklenburg (†) und über die Neumark nach Pommern, von dort weiter nach Preußen ausgebreitet. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Mittelalter 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Leiningen-Heidesheim (Adelsgeschlecht) — Das Haus Leiningen Heidesheim, ab 1803 Leiningen Neudenau, war eine gräfliche Linie des Adelshauses Leiningen und regierte von 1787 bis 1801 die Grafschaft Leiningen Heidesheim (im heutigen Rheinland Pfalz), von 1803 bis 1806 die Grafschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Von der Hoven genannt Pampus (Adelsgeschlecht) — Das Adelsgeschlecht von der Hoven genannt Pampus beruht auf der Heirat von Heinrich Pampus mit Grete von der Hoven um 1430. Die Familie Pampus stammt aus Soest. Sie werden in einer Soester Urkunde von 1232 mit dem Edelfreien Ritter Heinrico… …   Deutsch Wikipedia